Dienstag, 26. August 2014

Ein Tag Soest

Die Hanse war einst ein Vereinigung von Kaufleuten, die der Sicherheit und den wirtschaftlichen Interessen diente. Soest, eine alte Hansestadt, liegt zwischen Dortmund und Paderborn und hat ca. 47.000 Einwohner. Die Innenstadt steht zu großen Teilen mit ihren Fachwerkhäusern unter Denkmalschutz. Neben etlichen Sehenswürdigkeiten, die man in Soest besuchen kann, ist sie eine Shoppingtour wert. Schließlich müssen die Soester und die im Umland wohnenden insgesamt gut 150.000 Konsumenten mit Waren versorgt werden. Neben dem City-Center Soest bildet die Fußgängerzone im Altstadtbereich das Herzstück hierfür. Alle wichtigen Marken sind in Soest vertreten. Auch mein Gerry Weber, Samoon und die Stadtparfümerie Pieper sind vor Ort. Das ist mehr, als mein Heimatort mir bietet. Dazu kommen noch die Soester Spezialitäten, wie z.B. Pumpernickel oder Bullauge (ein Mokkalikör). Die Allerheiligenkirmes in Soest ist die größte Innenstadtkirmes in Europa. Und hier noch ein paar Eindrücke von einem Tag in Soest:





www.soest.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen