Donnerstag, 30. April 2015

Vitalumiere Compact Douceur von Chanel

Eine zarte, leichte Foundation mit Lichtschutzfaktor 10. Die Haut erscheint samtig und ebenmäßig. Die Textur enthält einen Pfirsichkernextrakt mit einem hohen Anteil an Fettsäuren, die die Hydration der Haut unterstützt. Laut Gebrauchsanweisung soll die Foudation mit dem Schwämmchen aufgetragen werden. Ich bevorzuge den Pinsel und es funktioniert genauso gut. Die Foundation, ein Luxus aus meiner Lieblingsparfümerie Pieper, den ich mir gönne.

https://www.parfuemerie-pieper.de








Mittwoch, 29. April 2015

Die Großen rasen mit den Kleinen ...

... die Kleinen rasen mit den Großen. Im Kurpark von Bad Bentheim wurde mit kleinen ferngesteuerten Autos Rennen gefahren. Gleichzeitig war eine Straße für Seifenkistenrennen gesperrt. Hier war richtig was los und alle waren mit Leib und Seele dabei.







Dienstag, 28. April 2015

Frühlingsgefühle im Burg-Teich

Die Erpel buhlen um Frau Stockente und die Schildkröten Sonnen sich. Hier sind einfach sonnige Eindrücke von einem schönen Sonntag.





Genauso haben wir uns an diesem schönen Tag in die Sonne gesetzt.

"Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh'"



Montag, 27. April 2015

Bad Bentheim II

Der alte Bismarck wird auch in der Grafschaft Bentheim verehrt.



Hinter der Burg ist ein wundervoller Kurpark und im Ort gibt es jede Menge Möglichkeiten draußen zu sitzen und Kaffee, Kuchen und Eis zu genießen. 



Auch ein Graf will stark wie ein Löwe sein.







Sonntag, 26. April 2015

Bad Bentheim I

Wenn man schon einmal im FOC Ochtrup ist, ist es nicht mehr weit nach Bad Bentheim. Die Strecke beträgt ca. 10 Kilometer. Es liegt auf niedersächsischer Seite an der Grenze zu NRW und den Niederlanden. Die Burg Bentheim ist einen Besuch wert. 




Und auch der Kurpark ist bei schönem Wetter herrlich.



Das Ganze ist so schön, dass ich die Fotos nicht in einem Post zeigen kann.





Freitag, 24. April 2015

Hier kommt mal Orange zum Ritter!


Zu der schokobraunen Wellensteynjacke trage ich eine knallig orangefarbene Bluse. Die Jeans ist schwarz und gerade geschnitten. Die Ballerinas sind lackschwarz und von Högl. Die Tasche ist von Michael Kors und passt farblich gut zu der Jacke. Die Bluse passte haargenau in den sonnigen Frühlingstag.

Donnerstag, 23. April 2015

FOC Ochtrup

Im Gegensatz zum Designeroutlet in Roermond bekommt man im FOC Ochtrup auch Mode in den Größen 44/46. sogar die Größe 48 habe ich gesehen. Taschen kaufe ich lieber in Roermond, Damenoberbekleidung dagegen in Ochtrup. Mit einer Ausnahme: in Ochtrup gibt es jetzt LIEBESKIND. 










Mittwoch, 22. April 2015

Funfashion hat Frühlingsgefühle

Der Herner Stadtgarten ist klein, aber sehr, sehr fein. Liebevoll angelegt, mit einem tollen Spielplatz für kleine und größere Kinder sowie einem Fitness-Parcourt für Erwachsene ausgestattet, bietet er viele Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung. An ruhigen Plätzen kann man die Frühlingssonne genießen oder sich später, bei Sommerhitze, in den Schatten zurückziehen.
Das Park’s, eines der wohl schönsten Gartenlokale Hernes, eröffnet die Saison demnächst offiziell mit einem Tanz in den Mai. 

http://www.gaerten-in-westfalen.de/die-gaerten-parks/ruhrgebiet/stadtgarten-herne




Danke, liebe Funfashion, für diesen tollen Beitrag!



Sonntag, 19. April 2015

Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen IV

Hier stehen Wanne-Eickel und Herne im Mittelpunkt. Nach der Zusammenlegung von Wanne-Eickel und Herne im Jahre 1975 wurde der Bahnhof von Wanne-Eickel Hauptbahnhof von Gesamt-Herne.
Es ist immer schön Spuren von Heimat in einem Museum zu finden. 








Samstag, 18. April 2015

Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen III

Wer sich für alte Schilder interessiert, ist hier auch gut aufgehoben. Ob königlich oder Reichsbahn, es sind alle versammelt. Auch der Orient-Express ist dabei. Eine Station war Konstantinopel, das heutige Istanbul. 











Freitag, 17. April 2015

Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen II

Diese Maschinen sprechen für sich. Eine Lok wurde schöner restauriert als die andere.
Die Vielzahl, die Schönheit und die Unterschiedlichkeit haben mich fasziniert, obwohl ich kein Eisenbahnfan bin. Viel Spaß beim Ansehen.