Freitag, 25. September 2015

Vicino a Castrop-Rauxel

bere - mangiare - parlare - gustare - vicino! 

Nicola Marchese, Herner Straße 46 in Castrop Rauxel. 


Vicino in Castrop Rauxel war für mich eine Empfehlung von einem Kollegen. Ich danke dir Dirk. Also sind wir rein, ohne Reservierung einfach so und yepp, es ist klasse und lecker. Natürlich, habe ich gedacht, ist ja auch eine Kette. Grande Irrtum, keine Kette hat mir die freundliche Bedienung verraten. Ein echter italienischer Italiener. Um so besser! Sie meinte das merkt man an den Vorspeisen und an der Pizza. Jo, merkt man, auch am St. Pellegrino. Seeehr lecker ist es dort und zwar alles, was wir gegessen haben. Die üblichen kleinen Brötchen mit Kräuterbutter sahen erstmal ein bisschen blass aus. Bis zum ersten Biss, dann war mir die Farbe so egal. Die waren so lecker. Dann kam meine Pizza Cipolla. Die steht nicht so auf der Karte, ist aber mein Favorit und war für die Küche kein Problem. 
Das zweite Standbein dieses Unternehmens ist die Pizza to go bzw. das Pizzataxi. Und da klingelte ordentlich das Telefon. 
Übrigens dienstags ist Pizzatag (4,50€) und mittwochs ist Salattag (4,50€). 




Wer Castrop Rauxel besucht, sollte die Gastfreundschaft im Vicino genießen.


Überraschend war für mich die Pizza Sucuk. Das ist typisch Ruhrgebiet, eben bunt! 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen