Mittwoch, 7. Oktober 2015

BMW R75

An sich wollten wir zum Stadtteilfest nach Castrop-Rauxel Ickern. Auf dem Weg dorthin kamen wir an diesem Motorrad vorbei. Eine BMW R75. Eine ältere Dame stand daneben und beobachtete uns und unser Interesse. Sie sprach mich an und fand es bemerkenswert, dass dieses Motorrad von Soldaten im Krieg gefahren wurde. Mir war sofort klar, dass es sich nur um den 2. Weltkrieg handeln konnte. In alten Kriegsfilmen sieht man den Kurier einer wichtigen Nachricht mit diesem Motorrad durch den Regen fahren. Jetzt stand es in der Sonne und konnte sich bewundern lassen.          

Infos zum Motorrad gibt es hier: https://de.m.wikipedia.org/wiki/BMW_R_75_Gespann




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen