Mittwoch, 2. Dezember 2015

Der Tippelsberg in Bochum und der Big Foot

Das erste Mal war ich im Mai 2010 auf dem Tippelsberg in Bochum. Dort habe ich die super tolle Aktion mit den Schachtzeichen erlebt. 311 gelbe Ballons kennzeichneten Zechenorte. Vom Tippelsberg hatte man eine gute Aussicht. Die hat man dort immer noch. Der Tippelsberg ist eine ehemalige Boden- und Bauschuttdeponie. Riesenfüße führen einen auf den Berg und Tafeln erklären einem was man in der Ferne sieht. 

Es ist ....

Wegweiser und Big Foot. Die Kinder haben ihren Spaß daran.

Ebenso kann man hier die Natur beobachten. Hier blüht im November noch eine Stockrose.

Diese Pflanzen haben schon ihren Winterpelz herausgeholt.

Ein super Blick auf Herne.

Die Halde Hoheward in Herten fast zum Greifen nah.

Erklärungen an den Stelen, was man in der Ferne sieht. 


Es war ein klarer Blick bei schönem Wetter. Auch der November hat noch schöne Tage.

1 Kommentar:

  1. Oh ja. man sieht es Deinen Fotos echt an. Der November war nicht soo schlecht. Schöne Fotos liebe Greta. Wünsch Dir einen schönen Abend, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen