Sonntag, 17. Januar 2016

Ponta da Piedade

Kurz hinter Lagos kommt der Ponta da Piedade. "Auf mehreren Kilometern Länge reiht sich eine u natürliche Felsskulptur an die andere." So die Kurzbeschreibung im Marco Polo Reiseführer Algarve. Das wird dem Naturschauspiel gar nicht gerecht. Für diesen Traum der Natur muss man allerdings fit sein. Es gilt zig Stufen runter und schlimmer noch, wieder rauf zu laufen. Aber es lohnt sich.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen