Sonntag, 5. Juni 2016

Ausflugstipp: Zons am Rhein

Irgendwann stand ich in Düsseldorf-Urdenbach am Rhein und habe rübergesehen. Ich fragte, was das für ein Ort da drüben sei. Zons, war die Antwort und ab da wollte ich dort hin. Jetzt war ich dort und etliche andere auch. Aber, es war schön. Ein kleiner idyllischer Ort, der sich echt als Ausflugsziel eignet. Liegt er doch vor der Tür des Potts. Zons war ehemals eine Feste und das sieht man heute noch. Seit der Eingemeindung 1975 gehört Zons zu Dormagen. Mit dem heiligen St. Martin im Wappen kann auch nichts schiefgehen. Es gibt eine historische Mühle, den Juddeturm, eine ellenlange Stadtmauer, das Rheintor, den Torturm der Burg Friedestrom und und und. Nicht zu vergessen, die schönen kleinen Geschäftchen. Ich kann einen Besuch nur empfehlen. 

I









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen