Dienstag, 13. September 2016

Der Pfannkuchenhof in Witten

Jeder bekommt ja das, was er haben soll. Ich bekam die Adresse vom Pfannkuchenhof in Witten. Ich weiß nicht von wem und ich weiß nicht warum. Jetzt haben wir ihn ausprobiert. Das Haus und seine Einrichtung sind einfach klasse. Nu stehe ich ohnehin nicht auf modernen Kram und dieses Haus liegt in meinem Beuteschema. Dann kam das Essen. Sehr lecker. Ich hatte mich gewundert, dass in der Karte die Salatsauce zum Mitnehmen angeboten wurde. Nach dem ich sie verzehrt hatte, wußte ich warum. Es müssen einfach genug Leute danach gefragt haben. Der Pfannkuchen mit Camembert war auch sehr lecker und sehr mächtig. Ich habe ihn nicht geschafft. Dazu habe ich ein Glas italienischen Federweißen getrunken. Das war sehr erfrischend. Wir werden nicht zum Letztenmal dort gewesen sein.
Hier gibt es weitere Infos auch zur Geschichte des Hauses: http://www.pfannkuchenhof.de






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen