Montag, 7. November 2016

Romy Schneider - eine Ausstellung in Schönau am Königssee

Romy, die ewige Sissi. Als Kind kam ich an keinem Weihnachten an drei Teilen Sissi mit Romy Schneider vorbei. Meine Mutter und ich liebten das. Dabei ist und war Romy Schneider viel viel mehr. Zunächst war sie eine wunderschöne Frau, leider auch mit Depressionen, Ihre Mutter, Magda Schneider, war ebenfalls berühmt und wunderschön. Die Schönheit hat sie an Romy weitergegeben. In Schönau am Königssee hat Romy elf Jahre ihrer Kindheit bei den Großeltern verbracht. Daher ist hier im Alten Bahnhof die Ausstellung. Leider konnte ich dort keine Fotos machen. Es war verboten. Für Romy-Schneider-Fans ist der Besuch ein Muss. Allen anderen ist er einfach zu empfehlen. Während des Besuches liest eine Frauenstimme aus der Biografie. Man taucht in ihr Leben mit Dingen aus ihrem Leben. Sie stammen alle aus einer privaten Sammlung. Ich habe mir das Ausstellungsheft mitgenommen.

http://www.romy-schneider-ausstellung.de



Aus dem Ausstellungsheft:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen