Mittwoch, 14. Dezember 2016

Der Weihnachtsmarkt in Bochum

Der Weihnachtsmarkt in Bochum ist immer einen Besuch wert. Ich bin gespannt auf welchen Weihnachtsmärkten wir in diesem Jahr so landen. Jedenfalls freue ich mich immer auf den Bochumer Markt. In jedem Jahr gibt es Schlemmereien und ein Räuchermännchen. Das Räuchermännchen stellt einen Schornsteinfeger dar. Letztes Jahr gab es einen Weihnachtsmann. In der Drehscheibe gibt es einen Stand aus dem Erzgebirge mit tollen Weihnachtssachen zu zivilen Preisen. 
Neben einem Eierpunsch steht immer eine Backkartoffel auf dem Programm. Die leckersten Backkartoffeln gibt es bei Herbert's Backkartoffeln in der Höhe von C&A. Gleich gegenüber gibt es Maronen. Ich finde sie typisch für die Weihnachtszeit. Früher mochte ich sie nicht. Aber, so ändern sich die Zeiten, heute finde ich sie lecker. Auch mit den Schneebällen versuchen wir mal was Neues. Doch die gibt es erst morgen. Muss ja nicht alles auf einmal gegessen werden. Schade, dass das Wetter so miese war, sonst wären wir sicherlich länger geblieben. Ich freue mich aber schon auf den nächsten Besuch. 

Hier gibt es Infos zum Bochumer Weihnachtsmarkt: http://www.bochumer-weihnacht.de/de/willkommen/








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen