Samstag, 3. Dezember 2016

Weihnachtliches Berlin

Ehrlich gesagt, hätte ich in unserer Bundeshauptstadt schon etwas mehr erwartet. Ich musste schon suchen, um den einen oder anderen Weihnachtsbaum zu finden. Als erstes ist mir der Baum der DB am Hauptbahnhof aufgefallen. In der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung hang lediglich ein roter Stern. Die Tanne am Brandenburger Tor ist zwar wunderschön, steht aber einsam und alleine dort. Beim Italiener abends war der Baum vom Buffet zugestellt. Dann habe ich einen echten Berliner getroffen. Er erzählte mir, dass es in Berlin über 95 Weihnachtsmärkte gibt. Getroffen habe ich ihn auf dem Weihnachtsmarkt am Kurfürstendamm. Der ist wirklich toll geschmückt. Genauso wie das KaDeWe und bei Käthe Wohlfahrt sowieso. Also, wer suchet, der findet im Bereich des Kurfürstendamm. Der ist wirklich das Berliner Weihnachtswunderland.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen