Donnerstag, 5. Januar 2017

Gretas Küche: Grünkohleintopf

Hallo, ich bin's, eure Greta. Grünkohleintopf ist ein typischer Wintereintopf. Mein Gatte hat es sich gewünscht und sein Wunsch ist mir Befehl. Bei diesem Gericht benötigt man 2 Töpfe. Im ersten werden in einem Esslöffel Öl kleingeschnittene Mettenden angebraten. In dem anderen Topf kochen gewürfelte Kartoffeln. Zu den Mettenden kommen gewürfelte Zwiebeln und ein Esslöffel Gemüsebrühe. Den Grünkohl habe ich im Glas gekauft. Frisch ist natürlich besser, aber auch um vieles aufwendiger. Der Grünkohl von Seidel soll der beste sein. Er wird unter die Mettenden gehoben und soll nicht mehr gekocht werden. Dann die Kartoffeln abgießen und ebenfalls unter den Grünkohl heben. Das ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Glückauf und guten Appetit.


Grünkohl, Mettenden, Kartoffeln, Zwiebeln, Öl, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer. 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen