Mittwoch, 14. Juni 2017

Mit dem Schiff auf dem Hengsteysee

"Heidewitzka, Herr Kapitän!" Hallo, ich bin's, eure Greta. Wenn das Wehr nicht wäre, ja dann, wäre es vielleicht nur ein See. So sind es Harkortsee und Hengsteysee. Spontan sind wir mit dem Schiff über den See gefahren. Ein Ausflugsboot macht eine Rundfahrt, die ca. eine Stunde dauert. Dabei kommt man am Koepchenwerk vorbei. Es gehört zur Route der Industriekultur. Bei schönstem Wetter tummeln sich hier Trettbootfahrer, Standuppaddler, Segler, Wasservögel und ein Kapitän auf dem See. Es war einfach herrlich schön im Schatten sitzend, mit einer Brise im Gesicht, kann man die Grüne Gegend beruhigend auf sich einwirken lassen. Glückauf.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen